Der Kleine Matteo 4 Wochen alt ... Heute gibt es mal einen kleinen Einblick in die manchmal auch schwierige Realität einer Babyfotografin ;).

Heute gibt es mal einen kleinen Einblick in die manchmal auch schwierige Realität einer Babyfotografin ;). Dieser kleine Mann 4 Wochen alt, hat mich vergangenen Freitag besucht, jedoch stellte sich schnell heraus, dass es so gar nicht sein Tag war. Er fühlte sich einfach nirgendwo wohl... Fotomodel ist wohl nicht sein Traumjob! Es brauchte über zwei Stunden bis er etwas zur Ruhe kam und wir die fest gewünschten Bilder für die Eltern starten konnte.... wenn auch mit ganz viel Vorsicht und möglichst wenigen Bewegungen oder Veränderungen, denn Matteo döste eher als das er tief und fest schlief. Also mussten wir das Shooting nach einiger Zeit abbrechen.
In meinem Alltag gibt es manchmal auch Shooting die alle Beteiligten wohl als "anstrengend" bezeichnen würden... wo man nicht weiss, was die Kleinen ärgert oder wieso sie sich einfach nicht wohl fühlen mögen.... in solch einer Situation ist es besser man verschiebt das Shooting. Mit den Eltern habe ich ausgemacht dass sie an einem späteren Zeitpunkt wieder kommen können. Das geht natürlich aufs Haus. Und dann wenn der Kleine schon ein Jahr alt ist schenkt er uns sicher ein passr schöne Bilder :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Erfolg besteht darin,

dass man genau die

Fähigkeiten hat,

die im Moment

gefragt sind.

 

Herry Hard

 

Gerne begrüße ich dich bei

mir in Dornbirn, um im

persönlichen Gespräch die

optimale Lösung für deine 

Projekte zu finden. Du kannst gerne deine Medien

mitbringen oder sie mir auf

dem Postweg zukommen

lassen.